Zu Besuch bei KUNO

Manchen Kindern geht es gesundheitlich nicht gut, um zu mir auf den Romantischen Weihnachtsmarkt zu kommen. Am Mittwoch machte ich mich daher auf den Weg, um zu diesen Kindern zu kommen.

Ich besuchte die Kinderstation KUNO im St. Hedwig Klinikum. Dort werden Kinder behandelt, die Krebs haben und viel Zeit im Bett verbringen, aber auch Kinder mit anderen schweren Krankheiten oder Verletzungen nach einem Unfall. Ich besuchte jedes einzelne Kind in seinem Zimmer. Manche Kinder lugten auch schon aus ihrem Zimmer heraus und waren neugierig, wer da gekommen war. Bei manchen war die Freude war groß, wie sie mich erblickten, manche versteckten und verkrochen sich hinter dem Rockzipfel ihrer Mutter. Zusammen mit ihren Eltern warteten sie dennoch ganz gespannt, was ich im Gepäck für sie dabei hatte. Ich brachte ihnen Schokolade, Nüsse und eine kleine Schneekugel mit. Ein Tannenbaum, ein Schneemann oder ein Weihnachtsmann saßen da im lustigen Schneewirbel. Da strahlte mir selbst von den ängstlichen Kindern ein Lächeln entgegen. Ein jedes Kind flüsterte mir zum Schluss einen Wunsch ins Ohr…

Hast Du auch einen Wunsch an mich?

Schreibe mir sie gerne per Mail!

Liebe Grüße,

Dein Christkind


Bilder vom Christkind